Datenschutz

Schleuniger - Datenschutzerklärung

Version vom 13.04.2018

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Weiterverarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen des Schleunigers und seiner verbundenen Unternehmen (zusammen Schleuniger), soweit diese nicht durch andere Datenschutzrichtlinien abgedeckt sind oder sich aus den Umständen ergeben oder gesetzlich anwendbar sind. Der Begriff personenbezogene Daten umfasst alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt in Abschnitt I die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Schleuniger im Allgemeinen. Abschnitt II enthält spezifische Bestimmungen für bestimmte Anwendungen (z. B. Online-Shop, Kundenprogramme, Kundendienst, Newsletter usw.).

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1. CONTROLLER, DATENSCHUTZBÜRO

    Jede Website (einschließlich Online-Shops und Mini-Sites für Sonderangebote), jede Präsenz in sozialen Medien, Multimedia-Portalen, Chatbots und jede App von Schleuniger (jeweils eine Website) hat innerhalb von Schleuniger einen Verantwortlichen für die Erhebung personenbezogener Daten gemäß EU Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) (oder vergleichbare Bestimmungen gemäß geltendem Datenschutzgesetz). Sofern auf der Website (gemäß dem Impressum, den Nutzungsbedingungen usw.) oder gemäß Abschnitt II nichts anderes angegeben ist, ist Schleuniger der Verantwortliche.

    Die jeweilige Tochtergesellschaft oder Tochtergesellschaft ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, falls Schleuniger über andere Kommunikationsmittel (E-Mail, Brief, Telefon, persönlich usw.) kommuniziert und die Kommunikation nicht unter eine Tätigkeit fällt, für die Schleuniger einen bestimmten Verantwortlichen innerhalb dieses Datenschutzes ernannt hat Aussage oder anders.

    Sollte ein Schleuniger Unternehmen oder ein verbundenes Unternehmen personenbezogene Daten für bestimmte Zwecke des empfangenden Unternehmens oder eines verbundenen Unternehmens an ein anderes Schleuniger Unternehmen oder ein verbundenes Unternehmen weitergeben, ist dieses Unternehmen oder ein verbundenes Unternehmen der für die Verarbeitung Verantwortliche gemäß Artikel 4 Absatz 7 DSGVO. Eine umfassende Liste der Unternehmen und Tochterunternehmen von Schleuniger finden Sie hier.

    Schleuniger hat keinen Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 37 DSGVO ernannt, außer für Schleuniger Unternehmen und verbundene Unternehmen in Deutschland (Schleuniger GmbH; DiIT AG; Schleuniger Test Automation GmbH; adaptronic Prüftechnik GmbH (datenschutz@adaptronic.de)): datenschutz.de@schleuniger .com. Darüber hinaus können Anfragen, Ansprüche oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes bei Schleuniger (alle Unternehmen und verbundenen Unternehmen) an die folgende Kontaktperson gerichtet werden, falls in Abschnitt II kein spezifischer Kontakt aufgeführt ist: dataprotection@schleuniger.com.

    Vertreter von Unternehmen und verbundenen Unternehmen von Schleuniger mit Sitz außerhalb der EU bzw. des EWR (Artikel 27 DSGVO) ist die Schleuniger GmbH, Raiffeisenstraße 14, 42477 Radevormwald.

    2. VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

      Schleuniger sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten von

      Besucher seiner Websites bei Schleuniger registriert oder nicht registriert;

      Ansprechpartner und Mitarbeiter von Lieferanten, Einzelhändlern, Lieferanten und Anbietern von Produkten und Produktteilen von Schleuniger;

      Kunden, Käufer, Empfänger und Begünstigte oder Interessenten von Produkten und Dienstleistungen (einschließlich Garantie-, Reparatur- und Wartungsleistungen) von Schleuniger bzw. seine Ansprechpartner und Mitarbeiter / Mitarbeiter;

      Kontaktpersonen und Mitarbeiter von Geschäftspartnern und verbundenen Unternehmen, Personalanbietern und Arbeitsagenturen (sowie vermittelten Mitarbeitern / Arbeitnehmern) und weiteren Handels- und Wirtschaftspartnern;

      Empfänger von Newsletter von Schleuniger;

      Teilnehmer an Forschungskampagnen und Meinungsumfragen von Schleuniger;

      Teilnehmer an Kursen, Seminaren und anderen von Schleuniger organisierten Schulungen;

      Nutzer von WIFI in Schleuniger Filialen, Ausstellungen, Geschäftsräumen und anderen Standorten; (zusammen Geschäftspartner).

      Die personenbezogenen Daten von Geschäftspartnern werden in der Regel direkt während der Nutzung der Website, in Geschäften oder bei Veranstaltungen von Schleuniger bzw. Schleuniger Einzelhändlern oder bei der direkten Kommunikation per E-Mail, Telefon oder auf andere Weise erhoben.

      Personenbezogene Daten können jedoch auch indirekt erhoben werden, nämlich wenn der Geschäftspartner eine gewerbliche Tätigkeit ausübt, die nicht der Person entspricht, die von der gewerblichen Tätigkeit profitiert, oder wenn ein Kauf an eine andere Person versandt wird (z. B. als Geschenk) auf Empfehlung eines Dritten (z. B. Empfehlung von Freunden und Bekannten des Geschäftspartners) oder durch weitere Beschaffung oder Beschaffung zusätzlicher Informationen aus Datenquellen Dritter (z. B. Social Media, Adressbroker).

      Insbesondere werden von Schleuniger folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

      Persönliche Daten und Kontaktinformationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vor- und Nachnamen, Adresse, Wohnort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Verwandte, Kontakt im Notfall, Bilder, Informationen zur Funktion innerhalb des Unternehmens Informationen über Geschäftsbeziehungen mit dieser betroffenen Person, Informationen über Handelsgeschäfte, Anfragen, Angebote, Bestimmungen und Verträge, Aussagen über die Arbeit oder andere Interessen der betroffenen Person usw.;

      Daten in Bezug auf Lieferungen und Verkäufe sowie Bestellungen und Käufe, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zahlungsinformationen, Kreditkartendaten und andere Zahlungsdetails, Rechnungs- und Lieferadresse, gelieferte und verkaufte Produkte und Dienstleistungen sowie bestellte und gekaufte Informationen, Informationen im Zusammenhang mit Fragen, Beschwerden und Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen oder entsprechende Verträge wie Gewährleistungsansprüche, Rücktritte und Streitigkeiten, Informationen zu Geschäftspartnern, die von Schleuniger auf die schwarze Liste gesetzt wurden usw.;

      Daten im Zusammenhang mit Produkt- und Dienstleistungsmarketing, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Marketingaktivitäten wie den Empfang von Newslettern, Newsletter-Opt-Ins und -Opt-Outs, erhaltene Dokumente, Einladungen zu und Teilnahme an Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten (soweit) Sie sind nicht Teil eines Kundenbindungsprogramms, persönlicher Vorlieben und Interessen usw.;

      Daten bezüglich der Nutzung der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die IP-Adresse und andere Identifikationen (z. B. Benutzername von Social Media, MAC-Adresse von Smartphones oder Computern, Cookies), Web Beacons, Pixel-Tags, Protokolldateien, lokale freigegebene Objekte ( Flash-Cookies) oder andere Technologien, mit denen personenbezogene Daten erfasst werden, Datum und Uhrzeit von Website-Besuchen, besuchten Websites und Inhalten, verweisende Websites usw.;

      Daten im Zusammenhang mit der Kommunikation wie bevorzugte Kommunikationsmittel, Korrespondenz, Korrespondenzsprache und Kommunikation mit Schleuniger (einschließlich Aufzeichnungen der Kommunikation) usw.;

      (zusammen Geschäftspartnerdaten).

      3. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTLICHEN GRUNDLAGE

        Schleuniger kann nach geltendem Recht Geschäftspartnerdaten verarbeiten, und zwar zu folgenden Zwecken, ohne darauf beschränkt zu sein:

        im Zusammenhang mit angebotenen Produkten und Dienstleistungen, Vertragsabschlüssen (nämlich Kauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen), Ausführung von Verträgen (nämlich Kauf- und Lieferverträgen und Verträgen über die Teilnahme an Kundenprogrammen und -veranstaltungen), Wartung und Entwicklung von Geschäftspartnern Beziehungen, Kommunikation, Kundendienst und Support (nämlich Bestellungen und Anfragen), Marketing-, Werbe- und Werbemaßnahmen (einschließlich Newsletter und Versand von Werbematerial);

        Verwaltung der Benutzer und Besucher der Website und anderer Aktivitäten, an denen Geschäftspartner teilnehmen, Betrieb und Verbesserung der Website (einschließlich der Bereitstellung von Funktionen, für die Kennungen oder andere personenbezogene Daten erforderlich sind) und weiterer IT-Systeme, Identitätsprüfungen;

        Qualitätskontrolle, Marktforschung, Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen, Erstellung von Statistiken, Budgets, Aufzeichnungen, Berichten und Managementinformationen sowie weitere Berichte über Geschäftspartner, Transaktionen und Aktivitäten, Angebote und andere kommerzielle Aspekte von Schleuniger zum Zwecke der Unternehmensführung und Entwicklung des Unternehmens, Auswahl der Produkte und Dienstleistungen, Aktivitäten und Projektmanagement;

        Schutz von Geschäftspartnern, Mitarbeitern und anderen Personen sowie Schutz von Daten, Geheimnissen und Vermögenswerten von Schleuniger, Sicherheit von Systemen und Räumlichkeiten von Schleuniger;

        Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen und internen Vorschriften von Schleuniger, Durchsetzung und Verwertung von gesetzlichen Rechten und Ansprüchen, Verteidigung gegen Rechtsansprüche, Rechtsstreitigkeiten, Beschwerden, Bekämpfung von missbräuchlichem Verhalten, Durchführung von rechtlichen Ermittlungen und Verfahren sowie Beantwortung von Anfragen von Behörden;

        Verkauf oder Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmen oder Teilen von Unternehmen und anderen Unternehmenstransaktionen sowie damit verbundene Übertragung von Geschäftspartnerdaten;

        für andere Zwecke, soweit eine rechtliche Verpflichtung eine Verarbeitung erfordert, und diese Verarbeitung war aus den Umständen ersichtlich oder zum Zeitpunkt der Sammlung angegeben;

        (zusammen den Zweck der Geschäftspartnerdatenverarbeitung).

        Schleuniger verwendet die Geschäftspartnerdaten zum Zwecke der Geschäftspartnerdatenverarbeitung aus folgenden rechtlichen Gründen:

        Vertragserfüllung;

        Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von Schleuniger;

        Zustimmung des Geschäftspartners (nur soweit die Bearbeitung auf einer bestimmten Anfrage beruht und jederzeit widerrufen werden kann, nämlich der Erhalt von Newslettern, für die sich der Kunde angemeldet hat);

        berechtigte Interessen von Schleuniger, einschließlich, aber nicht beschränkt auf

        Kauf und Versand von Produkten und Dienstleistungen, auch in Verbindung mit Personen, die keine direkten Vertragspartner sind (z. B. Personen, die ein Geschenk erhalten);

        Durchführung von Werbe- und Marketingaktivitäten;

        effiziente und effektive Kundenbetreuung, Kontaktpflege und andere Kommunikation mit Geschäftspartnern außerhalb der Vertragsabwicklung;

        Verständnis des Kundenverhaltens, der Aktivitäten, Anliegen und Bedürfnisse, Marktforschung;

        effiziente und effektive Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen sowie Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;

        effizienter und wirksamer Schutz von Geschäftspartnern, Mitarbeitern und anderen Personen sowie Schutz von Daten, Geheimnissen und Vermögenswerten von oder unter Schleuniger anvertraute Sicherheit von Systemen und Räumlichkeiten von Schleuniger;

        Wartung und sichere, effiziente und effektive Organisation des Geschäftsbetriebs, einschließlich eines sicheren, effizienten und effektiven Betriebs und einer erfolgreichen Weiterentwicklung der Website und anderer IT-Systeme;

        angemessene Unternehmensführung und -entwicklung;

        erfolgreicher Verkauf und Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmen oder Teilen von Unternehmen und anderen Unternehmenstransaktionen;

        Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen und internen Regeln von Schleuniger;

        Bedenken hinsichtlich der Verhütung von Betrug, Straftaten und Straftaten sowie der Ermittlung im Zusammenhang mit solchen Straftaten und anderen unangemessenen Verhaltensweisen, der Behandlung von Ansprüchen und Handlungen gegen Schleuniger, der Zusammenarbeit in Gerichtsverfahren und mit Behörden sowie der Verfolgung, Ausübung und Verteidigung gegen rechtliche Schritte.

        In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen kann Schleuniger nämlich Besucherdaten zum Zwecke der Pflege und Entwicklung der Website (einschließlich der Bereitstellung von Funktionen, für die Kennungen oder andere personenbezogene Daten erforderlich sind), zur statistischen Analyse der Nutzung der Website sowie verarbeiten zur Bekämpfung von missbräuchlichem Verhalten, zum Zwecke rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren und zur Beantwortung von Anfragen von Behörden. Die Besucherdaten werden gemäß den oben für die Geschäftspartnerdaten festgelegten Grundsätzen verarbeitet.

        In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen kann Schleuniger Partnerdaten zum Zweck des Abschlusses und der Erfüllung von Verträgen und anderen Geschäftsbeziehungen mit Partnern, Werbeaktionen, Werbung und Marketing, Verkaufsmaßnahmen, Kommunikation, Einladung zu Veranstaltungen und Teilnahme an Werbeaktionen für verarbeiten Partner, Organisation gemeinsamer Aktivitäten, Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen und internen Regeln von Schleuniger, Durchsetzung und Verwertung von gesetzlichen Rechten und Ansprüchen, Verteidigung gegen Rechtsansprüche, Rechtsstreitigkeiten, Beschwerden, Bekämpfung von missbräuchlichem Verhalten, Durchführung von rechtlichen Ermittlungen und Verfahren und Reaktion darauf Anfragen von Behörden zum Verkauf oder Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmen oder Teilen von Unternehmen und anderen Unternehmenstransaktionen und damit verbundenen Übertragungen von Partnerdaten. Die Partnerdaten werden gemäß den oben für die Geschäftspartnerdaten festgelegten Grundsätzen verarbeitet.

        Alle Verarbeitungszwecke gelten für den gesamten Schleuniger, dh nicht nur für das Unternehmen, das die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben hat. Personenbezogene Daten von Geschäftspartnern werden zum Zweck aller Schleuniger Unternehmen erhoben.

        4. Offenlegung von Daten und Übertragung von Daten im Ausland

          In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen kann Schleuniger Geschäftspartnerdaten, Besucherdaten und Partnerdaten an folgende Kategorien von Dritten weitergeben, die personenbezogene Daten zum Zweck der Datenverarbeitung im Auftrag von Schleuniger oder für eigene Zwecke verarbeiten:

          Dienstleister (sowohl innerhalb von Schleuniger als auch außerhalb, nämlich für Support und Dienstleistungen), einschließlich Verarbeiter;

          Händler, Lieferanten und andere Geschäftspartner;

          Kunden und Verbraucher von Produkten und Dienstleistungen von Schleuniger;

          lokale, nationale und ausländische Behörden;

          Medien- und Privatreporter und Journalisten;

          die Öffentlichkeit einschließlich der Besucher von Websites und sozialen Medien von Schleuniger;

          Industrieverbände, Verbände, Organisationen und andere Ausschüsse;

          Wettbewerber;

          Erwerber oder Parteien, die am Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmen oder anderen Teilen von Schleuniger interessiert sind;

          andere Parteien in potenziellen oder tatsächlichen Gerichtsverfahren;

          andere Unternehmen von Schleuniger;

          (zusammen Dritte).

          Schleuniger kann Geschäftspartnerdaten, Besucherdaten und Partnerdaten innerhalb von Schleuniger sowie an Dritte und in jedem Land weltweit offenlegen, einschließlich aller Länder, in denen Schleuniger durch Unternehmen, verbundene Unternehmen oder andere Büros und Vertreter vertreten ist, sowie gegenüber Ländern in Welche Dienstleister von Schleuniger verarbeiten ihre Daten? Wenn Daten an Länder weitergegeben werden, die keinen angemessenen Schutz garantieren, wird Schleuniger einen angemessenen Schutz der von Geschäftspartnern, Besuchern oder Partnern offengelegten Daten gewährleisten, indem angemessene vertragliche Garantien eingeführt werden, und zwar auf der Grundlage von EU-Standardklauseln und verbindlichen Unternehmensregeln oder es stützt die Übertragung auf die Ausnahmen der Zustimmung, des Abschlusses oder der Vertragserfüllung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, der Vorrangstellung öffentlicher Interessen oder der Offenlegung der Daten, um die Integrität dieser Personen zu schützen. Der Geschäftspartner, Besucher oder Partner kann eine Kopie der vertraglichen Garantien von der oben genannten Kontaktperson erhalten oder wird darüber informiert, wo er diese Kopien erhalten kann. Schleuniger behält sich das Recht vor, solche Kopien aus datenschutzrechtlichen oder geheimen Gründen zu redigieren.

          5. SPEICHERUNG VON DATEN

            Schleuniger speichert vertragsbezogene Geschäftspartnerdaten und Partnerdaten in der Regel so lange, wie das Vertragsverhältnis besteht und zehn Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, sofern im Einzelfall keine längere gesetzliche Filialpflicht besteht. Dies ist aus Beweisgründen erforderlich oder ein anderer gültiger Grund für eine Ausnahme ist nach geltendem Recht relevant oder das Löschen der Daten ist früher erforderlich (nämlich weil die Daten nicht mehr benötigt werden oder Schleuniger zum Löschen der jeweiligen Daten verpflichtet ist).

            In der Regel gelten kürzere Aufbewahrungsfristen für Betriebsdaten, die Geschäftspartnerdaten, Besucherdaten und Partnerdaten (z. B. Protokolle, Protokolle) enthalten.

            Geschäftsunterlagen, einschließlich Mitteilungen, werden aufbewahrt, solange Schleuniger ein Interesse an ihnen hat (nämlich ein Interesse an Beweisgründen im Falle von Ansprüchen, eine Dokumentation der Einhaltung bestimmter gesetzlicher oder anderer Anforderungen, ein Interesse an einer nicht personalisierten Analyse) oder ist dazu verpflichtet (vertraglich, gesetzlich oder durch andere Bestimmungen). Abweichende gesetzliche Verpflichtungen bleiben nämlich hinsichtlich Anonymisierung oder Pseudonymisierung vorbehalten.

            6. COOKIES, GOOGLE ANALYTICS UND SOCIAL PLUG-INS

              Schleuniger verwendet Cookies auf seiner Website. Cookies sind eine weit verbreitete Technik, die dem Browser des Benutzers einer Website eine Identifikation zuweist, die der Benutzer speichert und auf Anfrage anzeigt. Zum einen verwendet Schleuniger Sitzungscookies, die beim Schließen der Website automatisch gelöscht werden und es dem Server ermöglichen, eine stabile Verbindung zum Benutzer herzustellen, solange er auf der Website surft. Andererseits werden permanente Cookies verwendet, die erst nach einem pro Website festgelegten Zeitraum gelöscht werden. Permanente Cookies ermöglichen das Speichern bestimmter Einstellungen (z. B. Sprache) für mehrere Sitzungen oder eine automatische Anmeldung. Der Benutzer stimmt der Verwendung permanenter Cookies durch Nutzung der Website und der jeweiligen Funktionen (z. B. Spracheinstellungen und automatisierte Anmeldung) zu. Der Benutzer kann die Anwendung von Cookies in seinem Browser blockieren oder dort Cookies löschen, was jedoch die Nutzung der Website beeinträchtigen kann.

              In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht kann Schleuniger Codierungen in Newslettern und anderen Marketing-E-Mails installieren, mit denen festgestellt werden kann, ob der Empfänger eine E-Mail geöffnet oder Bilder in der E-Mail heruntergeladen hat. Der Empfänger kann diese Anwendung jedoch in seiner E-Mail-Anwendung blockieren. In jedem Fall stimmt er der Anwendung dieser Technologie zu, indem er Newsletter für andere marketingbezogene E-Mails erhält.

              Sollte Schleuniger Werbung für Dritte auf der Website schalten (z. B. Banner) oder beabsichtigen, eine eigene Anzeige auf der Website eines Dritten zu schalten, können Cookies von Unternehmen verwendet werden, die auf die Verwendung dieser Werbung spezialisiert sind. Schleuniger gibt personenbezogene Daten nicht an solche Unternehmen weiter, dh sie setzen nur ein permanentes Cookie bei den Nutzern der Website, um die Nutzer zu erkennen und dies im alleinigen Interesse von Schleuniger. Dies ermöglicht Schleuniger, gezielte Werbung für diese Personen auf externen Websites [Dritter] zu schalten (z. B. im Zusammenhang mit Produkten, für die diese Personen Interesse am Online-Shop gezeigt haben). Schleuniger wird personenbezogene Daten auch nicht an Betreiber externer Websites weitergeben.

              Schleuniger kann Google Analytics oder ähnliche Dienste auf seiner Website nutzen. Bei diesen Anwendungen handelt es sich um Dienste von Drittanbietern, mit denen Schleuniger die Nutzung seiner Website messen und analysieren kann. Der Anbieter dieser Dienste kann sich in jedem Land weltweit befinden (im Fall von Google Analytics, das von Google Inc. betrieben wird, sind es die USA, www.google.com). Der Dienstanbieter verwendet für diese Anwendungen permanente Cookies. Schleuniger gibt keine personenbezogenen Daten an den Dienstanbieter weiter (der auch keine IP-Adressen speichert). Der Diensteanbieter kann jedoch die Nutzung der Website durch den Benutzer überwachen und diese Daten mit Daten von anderen Websites kombinieren, die von demselben Diensteanbieter überwacht werden, den der Benutzer besucht hat, und der Dienstleister kann diese Ergebnisse zu seinem eigenen Vorteil verwenden (z. B. Kontrolle) der Werbung). Der Dienstanbieter kennt die Identität des Benutzers, der sich beim Dienstanbieter registriert hat. In diesem Fall liegt die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Verantwortung des Diensteanbieters, und die Daten werden gemäß den Datenschutzrichtlinien des Diensteanbieters verarbeitet. Der Dienstleister wird Schleuniger Daten zur Nutzung der Website zur Verfügung stellen.

              Darüber hinaus kann Schleuniger auf seiner Website Plug-Ins aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube, Google+, Pinterest, Instagram oder Geschäftspartnern verwenden. In der Standardeinstellung der Website sind Plugins deaktiviert; Der Benutzer kann somit wählen, wann er sie aktivieren möchte. In diesem Fall können die Social-Media-Anbieter während ihres Besuchs auf der Website eine direkte Verbindung zum Benutzer herstellen, wodurch der Anbieter über den Besuch des Benutzers informiert und die jeweiligen Informationen analysieren kann. Die anschließende Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Verantwortung des Anbieters und gemäß seinen Datenschutzrichtlinien. Der Anbieter des jeweiligen Social-Media-Angebots gibt Schleuniger keine Informationen weiter.

              7. RECHTE DER GESCHÄFTSPARTNER, BESUCHER UND PARTNER

                Jede betroffene Person, einschließlich Geschäftspartner, Besucher und Partner, kann bei Schleuniger Auskunft darüber verlangen, ob die sie betreffenden Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben sie das Recht, die Berichtigung, Vernichtung oder Einschränkung personenbezogener Daten zu verlangen und der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen. Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Einwilligung beruhen, kann die betroffene Person die Einwilligung jederzeit widerrufen. In Ländern der EU und des EWR kann die betroffene Person in bestimmten Fällen das Recht haben, Daten, die während der Nutzung von Online-Diensten generiert werden, in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, das eine weitere Nutzung und Übertragung ermöglicht. Diesbezügliche Anfragen sind an die Kontaktperson zu richten (siehe Abs. 1 oben). Schleuniger behält sich das Recht vor, die Rechte des Betroffenen nach geltendem Recht einzuschränken und z. B. keine umfassenden Informationen weiterzugeben oder Daten nicht zu löschen.

                Sollte Schleuniger eine automatisierte Entscheidung in Bezug auf eine bestimmte Person treffen, die für die betroffene Person rechtliche Auswirkungen haben oder sie auf ähnliche Weise ernsthaft beeinträchtigen kann, hat die betroffene Person nach geltendem Recht das Recht, mit einem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu kommunizieren von Schleuniger und eine erneute Überprüfung der Entscheidung oder die vorherige Bewertung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu beantragen. In diesem Fall kann die betroffene Person bestimmte automatisierte Dienste möglicherweise nicht mehr nutzen. Die Person wird später oder separat im Voraus darüber informiert.

                Jede betroffene Person kann auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.

                8. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

                  Schleuniger ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung oder Ankündigung zu ändern. Es gilt die neueste Version gemäß der Website.

                  Sollte die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Geschäftspartnern und Partnern sein, kann Schleuniger diese per E-Mail oder auf andere geeignete Weise über Aktualisierungen oder Änderungen informieren. Die Änderungen gelten als angenommen, es sei denn, innerhalb von 30 Tagen nach Mitteilung wird Einspruch erhoben. Im Falle eines Widerspruchs steht es Schleuniger frei, den Vertrag ausnahmsweise und mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

                  SPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN

                  Die folgenden Bestimmungen ergänzen die Bestimmungen des allgemeinen Teils für bestimmte Tätigkeiten von Schleuniger. Im Falle von Widersprüchen haben die folgenden Bestimmungen Vorrang vor den Bestimmungen des allgemeinen Teils.

                  1. KUNDENDIENST

                    Schleuniger verarbeitet personenbezogene Daten, um Verpflichtungen aus oder im Zusammenhang mit Bestellungen, Lieferungen, Installationen, Armaturen, Kalibrierung, Abnahme (FAT / SAT), Gewährleistungsansprüchen, Service und Support, Pflege und Wartung, weiteren Anfragen oder Informationsübertragung nachzukommen Material (Newsletter, Produktinformationen, Handbücher, Veranstaltungen usw.). Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. Personenbezogene Daten werden nur im erforderlichen oder angemessenen Umfang verarbeitet. Personenbezogene Daten werden im internen Kundenbeziehungsmanagementsystem gespeichert und dienen der Produkt-, Kunden- und Qualitätskontrolle. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte kann erforderlich sein, jedoch nur, wenn dies zur Erbringung der gewünschten Dienstleistungen erforderlich oder angemessen ist. Der Begriff „Dritte“ umfasst unter anderem administratives und technisches Personal eines Händlers oder eines Geschäfts- oder Dienstleistungspartners von Schleuniger. Die Verwendung oder Verarbeitung personenbezogener Daten für andere als die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten bestimmt sind, erfolgt nur in Übereinstimmung mit den geltenden zwingenden Bestimmungen oder mit Zustimmung der betroffenen Person.

                    2. NEWSLETTER- UND BANNER-WERBUNG

                      Schleuniger kann Newsletter oder andere kommerzielle Mitteilungen im Zusammenhang mit seinen Produkten und Dienstleistungen an Geschäftspartner senden. Schleuniger behält sich nach geltendem Recht das Recht vor, dies ohne vorherige Zustimmung bestehender Kunden und Geschäftspartner zu tun. In anderen Fällen sendet Schleuniger solche Mitteilungen nur auf vorherige Anfrage des Geschäftspartners (z. B. Newsletter-Anmeldung über ein Website-Konto). Die jeweiligen Kunden und Geschäftspartner können jedoch jederzeit über ihr Konto auf der jeweiligen Website oder über den in jedem Mailing angegebenen Link einem weiteren Versand von Newslettern oder anderen kommerziellen Mitteilungen widersprechen. Die Kündigung eines Newsletters kann jedoch nicht auch die Kündigung anderer Newsletter zur Folge haben.

                      Es ist möglich, dass während des Besuchs auf der Website personalisierte Werbung geschaltet wird. Jede dem Geschäftspartner angezeigte Bannerwerbung enthält auf der Website angebotene Produkte, die zuvor vom Geschäftspartner geprüft wurden. Die Werbung wird von Schleuniger mittels Cookies erzeugt (siehe Abschnitt I Abs. 6 oben).

                      Zurück zum Seitenanfang